Blue Flower

ab 21. April 2020

ZAZEN – Sitzen in Achtsamkeit

„Wir leben in seltsamen Zeiten…“, sagt Greta Thunberg. Ich möchte diesen Satz aufgreifen, um euch einzuladen, in dieser seltsamen Zeit, die uns einerseits voneinander trennt und uns andererseits als Schicksalsgemeinschaft zusammenrückt, dem Wesentlichen RAUM zu geben. Die Erfahrung, ALLEIN und VERBUNDEN zu sein, ist das Geschenk jeder Meditation.

Die Zen-Meditation als ganzheitliche Übung führt zu einer vertieften Wahrnehmung unserer selbst und der Welt. Zen kann für jede und jeden zum Weg der inneren Befreiung, des Erwachens und der Erfahrung umfassender Verbundenheit werden.

Wir treffen uns – wo immer wir sind – dienstags um 19:00 zur gemeinsamen Meditation, die wir um 20:00 auch gemeinsam beenden (19:00 Zazen / 19:25 Gehmeditation / 19:35 Zazen / 20:00 Ende). Wähle für die Meditation einen ruhigen Platz, an dem du nicht gestört wirst, zünde eine Kerze bzw. ein Räucherstäbchen an und verbinde dich spirituell mit den Anderen.

Wenn du dich per SMS oder Email anmeldest, erhältst du dienstags per Email einen schriftlichen Meditationsimpuls, einen Kurztext zum Ausklang sowie den Link zu einem Audio-Kurzvortrag in einem geschützten Webspace oder zum Streamen hier: http://www.shindo.at/index.php/audiobeitrag

Anmeldung: Marcus Hillinger, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , +43.650.6859775