Blue Flower

 

"Treten Sie ein,

legen Sie Ihre Traurigkeit ab,

hier dürfen Sie schweigen."

Reiner Kunze

 

 

AKTUELLES 

 

ZAZEN – Sitzen in Achtsamkeit

3x 20 Min. Sitzmeditation, Gehmeditation, fallweise Körperübungen und Kurzvortrag. Einstieg jederzeit.

Die Zen-Meditation als ganzheitliche Übung führt zu einer vertieften Wahrnehmung unserer selbst und der Welt. Zen kann für jede und jeden zum Weg der inneren Befreiung, des Erwachens und der Erfahrung umfassender Verbundenheit werden.

Zeit: Dienstag, 19:30 - 21:15 (Voranmeldung per SMS oder Email stets am Vortag!)

Ort: Gemeinschaftspraxis Lederergasse 33b/1. Stock, 4020 Linz

Termine: 15.5./29.5./12.6./26.6.//

Kursbeitrag: freiwillige Spende

Anmeldung: Marcus Hillinger, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , +43.650.6859775

 

11. - 18. August 2018

ZEN und Wandern (mit Ermin Döll) / Haus der Stille Puregg

5 x 25 Minuten Sitzmeditation (Zazen), Vortrag, 4 bis 7 Stunden Bergwandern (meditatives Gehen) bis in die Höhe von 1700m.
Durchgehendes Schweigen, persönliches Gespräch. Keine besonderen Erfahrungen nötig, lediglich eine gute körperliche Verfassung.

Zeit: Samstag, 18:00 bis Samstag, ca. 14:00

Hauskosten: Euro 315,- / Lehrerhonorar (freiwillig)

Ort und Anmeldung: Haus der Stille Puregg, +43.664.9869754 und www.puregg.org

 

25. - 30. August 2018

GRENZGEHEN - ACHTSAM WANDERN am Karnischen Höhenweg / Osttirol-Kärnten

2x 20 Min. Sitzmeditation, Impulsvortrag, 5-8 Stunden Bergwandern im Schweigen auf dem 'Friedensweg' entlang der österreichisch-italienischen Grenze, Möglichkeit zu persönlichem Gespräch. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich, ansonsten lediglich eine gute körperliche Verfassung. Für alle Altersgruppen geeignet.

Zeit: Sa., 25. bis Do., 30.8. (Reisedetails auf Anfrage)

Kurskosten: Euro 200,- (zzgl. Reise-, Nächtigungs- und Verpflegungskosten)

Information und Anmeldung: Marcus Hillinger, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , +43.650.6859775

 

24.10 / 7.11. / 21.11. / 12.12. 2018

PHILOSOPHISCHE STREIFZÜGE - Das Ende des Sozialen? Veränderungsdynamik - soziale Empathie - Solidarität

Wir erleben zurzeit die Erosion der auf sozialen Ausgleich und Wohlfahrtsstaat zielenden Parteien und des europäischen Gedankens der Solidarität. Wie kommt es zu diesem Paradigmenwechsel? Wie weit reicht die Eigenverantwortlichkeit des Menschen und wo darf oder muss er weiterhin auf die Solidargemeinschaft vertrauen? - Wir setzen uns im Seminar mit den aktuellen Thesen der Sozialphilosophie zum Thema auseinander, werden aber auch interdisziplinär nach stringenten Problemfeldern und Lösungsansätzen Ausschau halten.

Zeit: Mittwoch, 18:30 - 20:30

Kurskosten: in Kürze verfügbar!

Ort und Anmeldung: VHS Linz, Kärntnerstraße 26, 4020 Linz, https://vhskurs.linz.gv.at

 

 

Buch- und CD-Tipp

Ermin Döll und Marcus Hillinger: DAS ZEN DES GLÜCKLICHEN WANDERNS. Schritt für Schritt zu sich kommen, 1. Auflage, Theseus 2014

Immer mehr Menschen machen sich zu Fuß auf und entdecken für sich das Gehen und Wandern neu. Und obwohl es viel bequemer ist, weite Strecken mit dem Fahrzeug zurückzulegen, entscheiden sich viele für das doch auch mühsame eigene Gehen. Wie Gehen und Wandern nun zur meditativen Erfahrung werden können, beschreiben die Autoren in diesem Buch. Die vorliegenden Texte und Anleitungen sind aus der langjährigen Praxis der Zen-Meditation und des meditativen Unterwegssein entstanden und möchten zur eigenen Erfahrung anregen.

Das Buch ist im Buchhandel erhältlich, und kann auch direkt bei den Autoren bezogen werden. Das Hörbuch kann unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellt werden.