MeditationsRAUM

„Wenn Seele still, dann ganzer Mensch still, dann Weltfrieden.“

TETSUO ROSHI

Ich kann in jedem Moment anfangen, Frieden zu stiften, indem ich Frieden bin. Ich kann einen Krieg, der außerhalb von mir stattfindet, nicht beenden, aber ich kann den Krieg in mir selbst beenden.

„Wir müssen mit dem Feind zusammensitzen, denn der Feind ist niemand anderes als wir selbst. Wenn wir das verstehen und akzeptieren, dann werden wir anfangen, Frieden zu finden.“ (Claude Anshin Thomas)

Meditation und innere Einkehr helfen uns, friedliche Lösungen für die Probleme dieser Welt zu suchen und zu finden. – „Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg“, sagt uns Mahatma Ghandi und ihm dürfen wir vertrauen.

Wir treffen uns – wo immer wir sind – dienstags um 19:00 zur gemeinsamen Meditation, die wir um 20:00 auch gemeinsam beenden (19:00 Zazen / 19:25 Gehmeditation / 19:35 Zazen / 20:00 Ende). Wähle für die Meditation einen ruhigen Platz, an dem du nicht gestört wirst, zünde eine Kerze bzw. ein Räucherstäbchen an und verbinde dich spirituell mit den Anderen.

Wenn du dich per SMS oder Email anmeldest, erhältst du bis Dienstag Mittag per Email einen Meditationsimpuls sowie den Link zu einem Audio-Kurzvortrag in einem geschützten Webspace, den du downloaden oder hier streamen kannst: 

Vortrag_13.09.2022_Zen und soziales Engagement